Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Tel.: 089 / 350 40 796
info@eineweltnetzwerkbayern.de

"Schule-EineWelt" 2014 - Rückblick / Impressionen

Zur bayernweiten Messe/Schülerkongress "Schule-EineWelt" 2014 in Augsburg waren wieder alle Akteure des Globalen Lernens in Bayern eingeladen. Eine Welt-engagierte SchülerInnen und LehrerInnen aus ganz Bayern präsentierten eigene Aktionen und innovative Ideen. Begleitend hierzu informierten Nichtregierungsorganisationen, kirchliche und staatliche Einrichtungen / Institutionen zu ihren Angeboten im Bereich Globales Lernen für Schulen. VertreterInnen aus der Politik standen SchülerInnen zu Gesprächen bereit. 

Veranstaltungsort:
Holbein-Gymnasium Augsburg, Hallstraße 10, 86150 Augsburg

Download:  

Informationen und Kontakt:   Annegret Lueg, Tel: 0821 / 81 52 779,   lueg@eineweltnetzwerkbayeren.de

Für Schulen in Bayern besteht die Möglichkeit einen Fahrtkostenzuschuß zu erhalten. Beantragung und Abrechnung erfolgt über die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit.  Download der Infos:

 

10.00 bis 14.30 Uhr    Infobörse, Mitmachaktionen, Ausstellungen...

10.15 Uhr   Diskussionsrunden und Workshops
11.15 Uhr   Diskussionsrunden und Workshops

12.00 Uhr   Zentraler Event

  • Flashmob "Kipp die Lage"
  • Interview mit Bürgermeisterin Eva Weber, Stadt Augsburg und Schulleiter Herbert Schuhknecht, Holbein-Gymnasium
  • Unfaires Fußballspiel
  • Musikalische Umrandung mit fogo verde und Las Carrembas

12.45 Uhr   Diskussionsrunden und Workshops

Mitwirkende und Aussteller:

 

 

Finanzielle Förderer :

  • Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
  • Bayerische Staatskanzlei
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
  • Bayerische (Erz-)Diözesen.                                      

Mit freundlicher Unterstützung:

Impressionen zur "Schule-EineWelt" 2012 in Nürnberg

Alle Fotos zur freien Verwendung - Quellenangabe:

"Fotos: Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. / Inge Wittenzellner"


Zur dritten bayernweiten Messe "Schule-EineWelt" waren alle Akteure des Globalen Lernens in Bayern herzlich eingeladen. Insbesondere Eine Welt-engagierte SchülerInnen und LehrerInnen aus ganz Bayern erhielten die Gelegenheit, ihre eigenen Aktionen und innovativen Ideen zu präsentieren. Begleitend hierzu informierten Nichtregierungsorganisationen, kirchliche und staatliche Einrichtungen / Institutionen zu ihren Angeboten im Bereich Globales Lernen für Schulen. VertreterInnen aus der Politik standen SchülerInnen zu Gesprächen bereit. Angeboten wurden außerdem Mitmachaktionen, Infostände, Ausstellungen, Workshops und Diskussionsrunden.

Mit dabei waren u.a. auch: 

  • Emilia Müller, Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten in der Bayerischen Staatskanzlei
  • Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

  • Dr. Hans Jürgen Fahn (Freie Wähler), MdL - entwicklungspolitischer Sprecher der Fraktion Freie Wähler im Bay. Landtag
  • Hermann Imhof (CSU), MdL - entwicklungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bay. Landtag
  • Christine Kamm (Bündnis 90/Die Grünen), MdL - europapolitische Sprecherin der Fraktion "Bündnis90/Die Grünen" im Bay. Landtag
  • Uwe Kekeritz (Bündnis 90/Die Grünen), MdB - Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages
  • Dr. Bärbel Kofler (SPD), MdB - Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestages
  • Stefan Schuster (SPD), MdL - Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern Entwicklungshilfe Mali e.V.
  • Dagmar Wöhrl MdB, Vorsitzende für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AWZ) im Deutschen Bundestag


2. bayernweite Messe "Schule-EineWelt" am 27.7.2010 in Augsburg

Impressionen



1. bayernweite Messe "Schule-EineWelt" am 24.7.2008 in Augsburg

Impressionen